Donnerstag, 23. Dezember 2010

Fertig!

Tatsächlich, gerade eben habe ich es geschafft: Korrekturfrei in die Feiertage. Und noch viel länger: am 14. Januar erst schreibe ich nämlich die nächste! Ein Juchhu-Gefühl stellt sich, ein gänzlich unweihnachtliches.
Und wenn man den ganzen Tag dumpf an diesen Klausuren saß, dann ist "Tempo kleine Schnecke" genau vom richtigen Schwierigkeitsgrad für den eingeschläferten Geist:))  Nein, auch mehrere Durchgänge dieses Tochter-Hit-Spiels in der "Maxi-Version" (bis jeweils die allerletzte Schnecke ins Ziel gekrochen ist) werden nicht langweilig, nach diesen Klausuren.
Die Tochter war glücklich.
Und ich such jetzt mal nach meinem Ferien-Feiertagsgefühl ...

Kommentare:

  1. Gratuliere!

    Oh, an dieses Spiel kann ich mich gut erinnern. Wir haben es kürzlich weggeworfen weil es langsam doch sehr unansehnlich war und die eine oder andere Schnecke fehlte.

    Lebkuchenduftgrüsse. Ein Blech ist schon gebacken, das zweite im Ofen, das dritte wartet noch...

    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch!! und geruhsame freie Tage wünsche ich dir!!

    Herzlich
    Rina

    AntwortenLöschen
  3. Maria - jetzt erst??? Heißt das, ich muss das Spiel noch JAHRE spielen???
    Oh - ich hätte gedacht, das läuft jetzt langsam so aus ...

    AntwortenLöschen
  4. Uta, wir haben kleine Cousinen und Nachbarskinder, mit denen meine Grosse das noch spielte. Mit ebensolchem Spass wie früher... Darum erst jetzt...

    AntwortenLöschen