Mittwoch, 24. Juni 2009

Lehrerentlastung

Das Buch mit dem Titel „Lehrerentlastung“ lag jetzt ein halbes Jahr auf meinem Nachttisch. Das Lesezeichen steckt jämmerlich auf Seite 25.

Was mir das sagt?
Entweder war ich die ganze Zeit zu belastet, um 284 Seiten zu schaffen, oder aber zu wenig belastet, um mich ernsthaft dafür zu interessieren. Was davon zutrifft, weiß ich, ehrlich gesagt, gar nicht. Aber ich weiß, dass ich die „Lehrerentlastung“ morgen guten Gewissens wieder in der Bücherei abgeben werde. Auch eine Art der Entlastung.

PS an die mitlesenden Lehrerkollegen:
Kennt ihr es? ( es stammt aus der Feder des renommierten H. K.)
Lohnt sich die Lektüre vielleicht doch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen