Sonntag, 3. Oktober 2010

Und manchmal ...



.... braucht es so wenig ...

einen leicht veränderten Blickwinkel
ein winziges Zurseitetreten
eine kleine Berührungsbegegnung
einen Jemand, der den Fokus sanft verschiebt
ein Gewahrwerden einer neuen Öffnung

... und man siehst durch das dichteste Dickicht plötzlich dieses.
Ja, dieses sehe ich.
Heute.

Kommentare: