Mittwoch, 5. Mai 2010

Grünstift-Einsamkeit

Beginnt nun eine solche?
---
Oder werde ich ein Stückchen wahres Leben nebenher aufrecht erhalten können?

Der Stapel, heute morgen in Empfang genommen, auf dem ehrfürchtig aufgeräumten Schreibtisch:



Eine erste mentale Vorbereitung: Blick hinein.



Morgen werde ich wohl beginnen (müssen).
Wenn nicht noch ein Wunder geschieht. Aber Korrekturwunder geschehen relativ selten ...

Kommentare:

  1. Liebe Uta,
    nach langer Zeit mal wieder ein Gruß aus Dresden von Susanne.
    Gestern bin ich mit der Abikorrektur fertig geworden. Schönes Gefühl!
    Alle haben es geschafft, ein faires Abitur, vor dem wir so große Angst hatten wegen des neuen Lehrplanes.
    Wie ich die Abiturkommission kenne wirds dann nächstes Jahr schwer. Aber was rede ich.
    Wollte eigentlich nur sagen, dass ich vieles was du schreibst so gut nachfühlen, mitfühlen kann.

    Übrigens, grün ist bei uns die Farbe der Zweitkorrektur, ist es eine solche bei dir?

    Viele Grüße von Susanne!
    (Auf meiner Liste werden Punkte wie Brief an Gabriela und Uta immer nach unten abgedrängt)

    Die Kopien, die ich für dich zur GFK gemacht hatte, fristen ihr Dasein in der Ablage. Hast du das Buch von Rosenberg inzwischen gelesen? Kann ich dir die Zettel trotzdem noch an deine Schuladresse schicken?

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, liebe Susanne,
    so schön Dich hier zu lesen!!!
    Klar, bei diesem Thema ;-) --- Ja, es ist hier auch Zweikorrekturfarbe. Genau.

    Und ja, Listen … und das Abdrängen :)) Mach Dir doch aber bitte kein schlechtes Gewissen. (Vielleicht sage ich das nur, um nicht auch eines zu haben?) --- Ach, es werden schon mal wieder Sommerferien, dann ist ein bisschen mehr Zeit.

    Ja, das Buch habe ich inzwischen. “Gelesen” ist ja ein relativer Begriff bei so etwas. Jein. Durchgelesen ja. Bleibt weiter dran zu arbeiten, klar. --- Und die Kopien sind von Deiner Fortbildung? Würde mich sehr freuen. Aber dann kannst Du besser meine Privatadresse nehmen, ich mail sie Dir. Hat Zeit bis zu den Sommerferien - eher sind hier keine Zeitlücken.

    Oh doch, ich hoffe wirklich, dass ich mal wieder ein paar mehr Zeilen per Mail hinbekomme.
    Ganz liebe Grüße in meine Ehemals-Wahlheimat!
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. habt ihr vorgeschriebene Korrekturfarben ?

    Gruß
    orangata

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Kultusministeriums-AV, ich zitiere:
    "Der Erstkorrektor korrigiert mit roter Farbe. ... auf dem rechten Rand ....
    Der Zweikorrektor korrigiert mit grüner Farbe. Er hält nochmals alle Korrekturzeichen auf dem linken Rand fest. [Anm. d. Red.: Damit's auch garantiert nicht langweilig wird ;-)] ...
    Der Endbeurteiler verwendet die braune Farbe. ..."
    Der Rest der Ausführungsvorschriften ist nicht weniger detailliert. Ich studiere die dreiseitige Anweisung jedes Jahr aufs Neue mit großem Interesse - finde immer wieder Neues darin ;-))
    Wer weiß, was ich bisher schon alles falsch gemacht habe ...
    Lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen