Montag, 22. Februar 2010

Bunte Mischung ...

... eine sehr bunte Mischung ist da in mir.
Da ist von allem etwas:

Bilderflackern einer vollen Woche
Erschöpfungsweinen
Leseerfülltheit
Ankommensfrust
To-do-Listen-Elan
(nach dem Urlaub ist es plötzlich immer soooo viel)
Schulunlust
Wortlosigkeit
Schneesturmnachwehen
Wattegedämpftempfinden
Hoppla-es-kann-doch-nicht-schon-vorbei-sein-Gefühl
Alltagsneueingewöhnungsüberforderung
Schimpf- bis Fluchbedürfnis
(was muss die erste Woche aber auch immer so voll sein mit Terminen?!)

Alles in allem eher gedrückte Stimmung.
Und Vorbereitungsträgheit (gerade erst durch den Schulkram für morgen durchgewurschtelt: wer? was? wie ging das nochmal? kann man denn in einer Woche so komplett ahnungslos werden?)
Ja, ich weiß, erholt aus dem Urlaub kommen geht anders :(

Ich brauche jetzt erstmal mein Bett und denke beim Einschlafen bestimmt ganz und gar nicht daran, dass ich morgen früh (seeehhhr früh!) erst meine eigenen lieben Kleinen aus dem Schlaf und dann die lieben Kleinen fremder Leute aus der Ferienstimmung holen muss ...

Kommentare:

  1. der sonntagabendblues.
    ich hoffe, du hattest eine schöne woche in den bergen.
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen
  2. liebe uta,
    einen guten start euch allen,
    uns geht es ähnlich.

    liebe grüße
    heike

    AntwortenLöschen
  3. hm,
    startschwierigkeiten deuten bei MIR darauf hin, daß der urlaub mich so ganz woanders hin gebracht hat. auch eine art von erholung - richtig weg aus dem alltag sein. (einfach nur erholung geht mit meinen kindern - noch - nicht)
    einen guten start wünsche ich!

    AntwortenLöschen
  4. erholung gab es- nun davon zehren- noch eine weile- und: es kommt immer anders....ich war jedenfalls öfter mal hier, hab auf dich gewartet...
    gruß von sonia

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, es war erholsam und schön, doch. Nur spüre ich das im Moment kaum mehr. Mag auch nicht an die Bilder, hm.
    Ich glaube, ich werde heute mal den Frühling in den Blog holen. Der war nämlich gestern schon bei uns im Garten ...

    Liebe Sonia, wie geht es Dir?

    Lieben Gruß Euch allen
    Uta

    AntwortenLöschen