Dienstag, 19. Januar 2010

Einen Antrag auf Erteilung eines A...



Zugegeben, ich war etwas aus der Übung gekommen, was die Beantragung von mehrtägigen Auswärtsfortbildungen angeht, aber dass sich das sooo zieht, dass das sooo viele Formulare, Bewilligungen, Unterschriften, Zifferncodes, Anträge braucht, war mir entfallen. Und was man nicht alles dabei falsch machen kann ... Nettes Hobby, welchem ich da die letzten Tage gefrönt habe.

Fertig? Irrtum! Gerade in der letzten Bestätigungsmail (so eine "Bitte antworten Sie nicht auf diese Mail"-Mail) entdecke ich meine fatale Unfähigkeit: Das Abendessen für Donnerstag ist nicht angekreuzt. Upps. (Das kann doch aber nicht so schwer sein, Frau Rebis?!)

Ich geh' dann mal telefonieren. Vielleicht nimmt die Landesakademie meinen "Antrag auf Erteilung eines Abendessens" auch fernmündlich entgegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen